Zweites Spiel – zweiter Sieg

Die jungen Wilden der männlichen D-Jugend reisten am Sonntag nach Karlsfeld zu ihrem ersten Auswärtsspiel der laufenden Bezirksligarunde. Nach der anspruchsvollen Hürde zum Auftakt gegen Indersdorf war dies ein komplett anderes Spiel für die Jungs des Trainergespanns Carlos und Steffen.

Nach dem Aufwärmen und einer kurzen Ansage der Trainer ging es los ins Spiel. Mit 3-4 schnellen Gegenstoßtoren zeigten die Jungs dem Gegner gleich in welche Richtung es gehen soll. Lediglich mit dem Mittelmann der Karlsfelder hatte man ein wenig Probleme und dieser konnte ab und zu seine Torgefährlichkeit mit Rückraumwürfen unter Beweis stellen. Es wurde munter durchgewechselt und so kam auch Jannis zu seinen ersten Spielminuten im Schleißheimer Trikot.

Nach der Pause und der 16:6 Führung zeigten die Jungs auch im zweiten Durchgang immer wieder schöne Kombinationen. In der Abwehr wurde sicher gestanden, einige Bälle abgefangen und kam etwas durch, war meist unser sicherer Torwart zur Stelle und hielt was zu halten war. Der freistehende Mann wurde im Angriff immer wieder gefunden und so bekamen alle genügend Spielanteile und auch die Tore wurden breit über den gesamten Kader verteilt. So stand am Ende ein nie gefährdetes 29:9 auf der Anzeigetafel.

Nach einem spielfreien Wochenende wartet am 24.10. im Heimspiel mit Dachau ein Gegner, der unseren Jungs sicher einiges mehr abverlangen wird.

Es spielten: Jonathan ( Tor ); Maxi, Milo, Janik, Patrick, Sebastian, Marc, Jannis, Robert, Paul

KategorienmD