Knappe (und unnötige) Niederlage gegen den Bayernliga-Absteiger ASV Dachau

Es ist Samstag und Heimspieltag. Das Ziel war klar, gegen den ASV Dachau wollen die Damen zwei Punkte holen. Die erste Viertelstunde gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel und keine Mannschaft konnte sich absetzen (8:8 in der 18. Minute). Danach schlichen sich im Schleissheimer Spiel zu viele technische Fehler ein und Dachau konnte sich durch einfache Tore einen 4-Tore-Vorsprung erarbeiten. Doch die Damen ließen nicht locker und kämpften sich wieder heran. Bei einem Stand von 14:15 wurden die Seiten gewechselt. weiterlesen

Klare Niederlage für die erste Damen beim Titelanwärter in Marktoberdorf mit 24:36 (14:19)

Nach einer langen Autofahrt in die Halle des SG Biessenhofen-Marktoberdorf,
kamen wir in der Halle an. Während des Aufwärmens haben wir uns zunächst
wieder an das Spielen mit Harz gewöhnen müssen, dies ging jedoch ziemlich
schnell.
Den Anfang des Spiels haben wir leider etwas verschlafen (4:13, 13:52), aber nach einer
viertel Stunde haben wir uns gefangen und konnten uns mit einem starken 10:3 Lauf wieder
herangekämpfen. (14:17, 27:08).
In der Halbzeitpause stand es nun 14:19 für SG Biessenhofen-Marktoberdorf.
In der zweiten Halbzeit mussten wir weiter kämpfen. Wir haben es durch ein
schnelles Spiel geschafft dran zu bleiben (21:26, 41:44). Zum Ende hin ließ die
Konzentration jedoch nach. Wir mussten die 2 Punkte mit derdeutlichen 24:36
Niederlage an den Gastgeber abgeben. weiterlesen

Erster Saisonsieg für die Damen 1 gegen Bayernliga Absteiger Freising-Neufahrn

Endlich der 1. Erfolg in der Landesliga

Das klare Ziel in dieser Partie die ersten 2 Punkte der Saison zu sichern, stand schon vor dem Anpfiff fest. Das Spiel gegen die Gegner aus Freising wurde wegen der Teilnahme der Beach Bazis am Beachhandball Champions Cup in Porto Santo auf einen Donnerstagabend verlegt. Trotzdem fanden zur Freude der Mannschaft einige Zuschauer den Weg in die Jahnhalle. weiterlesen

20 Minuten auf Augenhöhe – Damen 1 verlieren auch ihr zweites Spiel gegen Vaterstetten mit 26:31

Die Schleißheimerinnen starteten gut in die Partie und gingen mit 3:1 in Führung. Die folgenden Minuten war es ein eng umkämpftes Spiel. Angespornt durch die vielen anfeuernden Zuschauer und Zuschauerinnen trotzten die Aufsteigerinnen dem Favoriten aus Vaterstetten. Sie blieben bis zur 23. Minute mit zwei Tore Rückstand in Reichweite. Die folgenden sieben Minuten waren jedoch zum Vergessen. Die Abwehr ließ zu viele einfache Tore zu und erhielt einfach keinen Zugriff. Zudem häuften sich unnötige technische Fehler im Angriff. In die Halbzeitpause ging man somit mit einem ärgerlichen sechs Tore Rückstand (11:17). 

Nach der Pause wollten sich die Damen jedoch nicht geschlagen geben. Im Gegenteil sie warfen alles rein und über eine starke linke Angriffsseite und einige gute Abwehraktionen sowie sehenswerte Paraden von Nika kamen die Schleißheimerinnen auf vier Tore heran und ließen Vaterstetten nicht davon ziehen. Jede Abwehraktion wurde von der Bank bejubelt, jedes Tor gefeiert und dieser Zusammenhalt ließ alle nochmal an einen Sieg glauben. Leider führten jedoch in der Mitte der zweiten Halbzeit wieder eigene Unkonzentriertheiten und Fehler dazu, dass die Schleißheimerinnen sich nicht für ihren Kampf belohnten. So mussten sich diese am Ende mit sechs Toren geschlagen geben (25:31). Die zweite Niederlage in der noch jungen Saison schmerzte zwar, da alle gespürt haben, dass mehr drinnen gewesen wäre, aber phasenweise zeigten die Aufsteigerinnen, dass man noch mit ihnen in der Landesliga rechnen sollte.  

Die Damen 1 bedanken sich ganz herzlich bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern für die tolle Stimmung und besonders bei ihren Einlaufkindern der Minis und weiblichen E-Jugend, die dieses Spiel zu einem besonderen Heimspiel werden ließen! 
weiterlesen

Hallo Landesliga!

Schön, Dich wieder zu sehen!

Nach unserem kompletten Restart vor ein paar Jahren sind wir nun endlich wieder in der Landesliga zu finden. Die Gruppe Süd ist für 22/23 nun das neue Angriffsfeld. Und einfach wird das natürlich nicht… In dieser Gruppe befinden sich Mannschaften, die schon einige Jahre auf Landesliga Niveau spielen, was dazu führt, dass sich die spielerischen und technischen Qualitäten auf einem anderen Level befinden. Aber wie heißt es so schön: New Year, new me! Also machen wir nun das Beste draus. weiterlesen

Ein erfolgreiches Wochenende für die ersten Damen

Nachdem am Samstag bereits das Spiel gegen Altenerding erfolgreich beendet wurde, stand am Sonntag schon das nächste Spiel an. Zu Gast war die Damenmannschaft aus Erdweg.

Der Abwehrblock des TSV war die Voraussetzung für den Erfolg



Das Spiel gestaltete sich anfangs ausgeglichen und bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen. Beim 10:10 wurden die Seiten gewechselt. Um das Spiel zu gewinnen, musste die Damenmannschaft in der Abwehr besser stehen und den Angriff variabler gestalten.

Die zweite Halbzeit startete ähnlich und bis zum 13:13 blieb es spannend. Dann gelang den Schleissheimer Damen ein 5:0-Lauf, sodass es elf Minuten vor dem Ende 18:14 stand. Dafür sorgte eine gute Abwehr und eine starke Lena im Tor, die drei 7-Meter hintereinander entschärfte. Den Damen aus Erdweg gelang in den letzten Spielminuten kein Tor mehr, sodass das Spiel doch deutlich gewonnen werden konnte. Das Spiel endete 25:16.

Rendel, Tikvica (beide Tor), Nordbrock (1), Brandstädter (10/6), Hallinger (1), Gettwart, Grote (5), Ackermann (3), Reiner, Willy (1), Kattner (1/1), Aigner (2), Dölger, Gnandt (1) weiterlesen

1.Damen: Schleißheim gewinnt bei der HG Ingolstadt II

Nachdem sich die 1. Damen mit dem Auswärtsspiel letzten Sonntag wieder rehabilitieren und den verschlafenen Saisonstart korrigieren konnte, wollte man in Ingolstadt direkt an die Leistungen vom letzten Wochenende anknüpfen. 

Dies ist jedoch nicht sofort gelungen. Erst in der 14. Spielminute konnte man sich etwas von der Ingolstädter Landesliga Reserve absetzen. Durch eine zu passive Abwehrleistung konnte man nur wenig Ballgewinne erzielen die für das schnelle Konterspiel von Schleißheim so wichtig sind. Eine gute Leistung der Torhüter brachte Schleißheim jedoch zurück ins Spiel und die 1. Damen konnte mehrere Tore in Folge erzielen, bis zu einem Halbzeitstand von 8:17.  weiterlesen

Yippie!! 1. Damen erreichen den ersten Saisonsieg!

Endlich konnten nun auch wir den ersten Sieg einfahren! 

Nachdem wir einen nicht ganz so erfolgreichen Start in die Saison hatten, war es letzten Sonntag umso schöner, die ersten 2 Punkte abzusahnen.

41:24 Sieg bei Dachau 65 – die Ergebniserfassung war etwas old fashioned

Wir trafen am 17.10.2021 auf den TSV Dachau 65. 

Nach dem Dachau schon einen Sieg auf dem Konto hatte, mussten wir von der Woche davor noch einiges wieder gut machen. weiterlesen

Mißlungener Auftakt der Damen 1


Zum Auftakt der Saison 21/22 starteten wir gegen 8 Spielerinnen des TuS Pfarrkirchen in der heimischen Halle.  Ein schwacher Start durch viele technische Fehler brachte uns nach 9 Minuten zu einem Rückstand von 9:1.  In einem Team Timeout wurde auf die vielen Fehler in der Abwehr aufmerksam gemacht und zur Konzentration aufgefordert. 
Nach dem Timeout konnten wir in einer kurzen Aufholjagd auf 2 Tore verkürzen. 
Auch die Abwehr stand ab diesem Zeitpunkt deutlich stabiler. Leider kam Pfarrkirchen aber trotz Zeitspiel noch zu erfolgreichen Torchancen.
Zur Halbzeit lagen wir mit 9:16 zurück und mussten nun eine Aufholjagd starten.
Die zweite Halbzeit begann vielversprechend mit deutlich effektiveren Würfen von Außen. 
Der Rückstand konnte auf 4 Tore verkürzt werden.
Pfarrkirchen schaffte es jedoch in dieser Phase das Spiel zu verschleppen und wir schafften es leider nicht meht unser sehr erfolgreiches Tempospiel aufzubauen.
Leider reichte es am Schluss nicht mehr zu einem Sieg für uns.
Um in den nächsten Spielen erfolgreich zu sein müssen wir von Anfang an die Intensität sowohl im Angriff als auch in der Abwehr erhöhen!! Pack mas! weiterlesen

Vorbereitung der 1. Damen läuft gut

Die ersten Damen absolvieren eine intensive Vorbereitung. In der ersten Phase stand das Training mit dem Schwerpunkt Spielkonzeption im Vordergrund. Im September konnten Trainingsspiele gegen den Landeslisten Post SV und das Bezirksligateam aus Karlsfeld gewonnen werden. Vom 10.-12.09. ging es dann ins Trainingslager nach Bad Tölz. weiterlesen