Handball Saison wird als eSport zu Ende gespielt

Wie der BHV – Bayerischer Handball-Verband soeben bekannt gegeben hat, wird die Handball-Saison auf Bezirksebene 2019/20 digital zu Ende gebracht. Um ein faires Saisonfinale zu ermöglichen, möchte der Verband auf moderne und kreative Weise versuchen, ein Sporterlebnis in den eigenen vier Wänden zu schaffen. Nach langer Diskussion konnte der BHV sich auf das Spiel IHF Handball Challenge 14 einigen, dessen Cover außerdem der bayerische Handball-Botschafter Dominik Klein ziert.  weiterlesen

Bis auf Weiteres kein Spiel- und Trainingsbetrieb

Letzte Änderung: 16. März 2020

Liebe Handballer, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Am 12.3.2020 hat der BHV den Spielbetrieb im Kinder- und Jugendbereich eingestellt und im Erwachsenenbereich bis auf weiteres pausiert.

Aufgrund der Entscheidungen der Landesregierung vom 16.3.2020, der Empfehlung des BLSV und der Weisungen des Hauptvereins stellen wir den Handball Trainingsbetrieb bis auf Weiteres komplett ein. weiterlesen

Aktuelle Mitgliederentwicklung

Die Mitgliederzahl der Handballabteilung des TSV Schleißheim beträgt zum Ende des Jahres 487 Damen, Herren, Jugendliche und Kinder.

Damit haben wir den Vorjahreswert leicht überschritten. Der aktive Teil der Mitglieder spielt derzeit in einer unserer 19 gemeldeten  Mannschaften. Von Bambini bis zu den Damen oder Herrenmannschaften bietet unsere Abteilung für alle Altersklassen ein umfangreiches Angebot.  Unter den 487 Mitgliedern befinden sich auch zahlreiche Auswahlspielerinnen und Spieler auf Bezirksebene und sogar 3 Nationalspielerinnen für die Deutsche Beachnationalmannschaft.   weiterlesen

mD: Vorbereitungsturnier in Schrobenhausen

Am letzten Sonntag ging es für unsere Buben eine Woche vor Saisonstart zum Vorbereitungsturnier Richtung Schrobenhausen. Gespielt wurde in zwei Gruppen, unsere mD2 mit dem Gastgeber Schrobenhausen und die HSG München West und unsere mD1 mit Pullach und dem TSV Allach. Im ersten Spiel durfte gleich unsere mD2 zeigen was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Für Henry W. und Paolo R. war es sogar das erste D-Jugend Hallenspiel. Mit dabei war auch Maxi der von der E-Jugend ausgeliehen wurde, Philipp am Kreis und Felix Be. als Aussenspieler. Im Tor wechselten sich Thomas und Jacob ab. Zusammen mit den erfahrenen Spielern Valentin, Andy und Milo zeigten sie in den 13 Minuten Spielzeit schönen Handball. Alle waren in der Abwehr sehr aufmerksam und ließen den Schrobenhausener nur wenige Lücken zum Durchkommen. Im Angriff wurden wenige Fehler gemacht und man fand mehrfach den freien Mitspieler. Im Verlauf des Spiels konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen. Unsere Jungs waren immer knapp vorne, doch kurz vor dem Ende konnten die Schrobenhausener doch noch den Ausgleich erzielen. weiterlesen

mD: Ein Testspiel für die kommende Hallensaison

Noch vor dem Beginn der Schulferien konnte das Trainerteam am vergangenen Samstag das Team männliche D-Jugend des TSV Allach für ein Testspiel einladen. In der letzten Saison wurden die 2006/2007 Jungs des TSV Allach ohne Punktverlust Meister der Bezirksoberliga Oberbayern und mußten sich nur im Finale des Süd-Cups geschlagen geben (Anm. gegen den TSV Schleissheim :-). Auch in der Qualifikation für die Saison 2019/2020 spielten die Allacher sehr souverän auf und sind in der kommenden Saison wieder für die Bezirksoberliga Oberbayern qualifiziert. Damit war jedem klar, daß man mit dem TSV Allach eine sehr guten Gradmesser gewinnen konnte, mit dem das Trainerteam die Möglichkeit hatte, die aktuellen Stärken und Schwächen auszuloten. weiterlesen

Beach Bazis Damen sichern sich den Bayerischen Meister

Bayerische Meisterschaft; 2017 Platz 3; 2018 Platz 2; 2019 ??? Dieses Jahr wollten wir Meister werden, auf diesem Grund reisten unsere Mädels zum ESV Flügelrad nach Nürnberg.

Zwischen Sonnenschein und Wolkenbruch war das von Anfang an eine klare Sache. Spiel für Spiel konnten wir unsere Gegner abhaken und gefühlsmäßig sahen wir uns im Finale auf die Minga Turtles treffen. Und so kam es auch. Aber während die Mingas am Samstag noch acht Spieler zur Verfügung hatten, rief die Hallenpflicht und sie standen am Sonntag nur zu sechst da. Die Vergangenheit lehrte uns, sie auch in dieser Situation nicht zu unterschätzen. Waren sie 2017 auch nicht mehr Spielerinnen und wir haben im Halbfinale gegen sie verloren? Da war doch was …. weiterlesen