Die männl. A- und B-Jugend sind zu alt

Klingt komisch? Ist aber so:

Während Jugendliche sich in normalen Zeiten meist zu jung finden und sich ärgern, dass dies oder jenes erst mit 16 oder gar 18 Jahren möglich ist, stehen unsere männl. A- und B-Jugend vor dem Problem, ausnahmsweise mal zu alt zu sein.

Natürlich ist das mit einem Augenzwinkern zu verstehen, denn die grauen Haare suchen wir (bei den Spielern) weiterhin vergeblich, aber die Jungs sind laut Ansicht der Bundesregierung und der aktuellen Kontaktbeschränkungen zu alt, um als Mannschaft im Freien trainieren zu dürfen. weiterlesen

Männliche D-Jugend mit erfolgreicher Hannibal Challenge

… und weiterhin Geduld, was das Training angeht

Unsere männliche D-Jugend hat an 5 Spieltagen erfolgreich an der Hanniball Challenge des DHB teilgenommen. Hier waren Ballgefühl, Treffsicherheit, Ausdauer und auch Geschicklichkeit gefragt.

Jeder Spieltag umfasste 3 Übungen, die von den Jungs ausgeführt wurden und wo dann die
Gesamtpunktzahl aller Spieler an den DHB gemeldet wurden. Bei jedem Spieltag hatte man einen direkten Gegner und von fünf Duellen konnten die D-Jungs vier für sich entscheiden. weiterlesen

C-Lehrgang in Schleißheim startet jetzt am 8./9.5.21 – 7 „Trainer Azubis“ aus Schleißheim sind dabei!

Der bayerische Handball Verband führt erstmals einen dezentralen Trainerlehrgang in Schleißheim durch. Coronabedingt startet der Trainerlehrgang nun im Mai.

7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen bei diesem Lehrgang aus Schleißheim. Mit großer Unterstützung des TSV-Vorstands versucht die Handballabteilung den Jugend- und Seniorenteams noch mehr fachliche Kompetenz zur Verfügung zu stellen. Es ist unser Ziel, das jedes Teams über lizenzierte Trainer/Innen und Co-Trainer/Innen verfügt, um die Ausbildung unserer Jugendlichen weiter zu verbessern. weiterlesen

Männliche C-Jugend nutzt jede Chance

Das Wetter passt, die Sonne scheint, der Inzidenzwert ist im Landkreis München (noch) unter 100 und die männliche C-Jugend (U14) steht unter Einhaltung der Hygienevorgaben sofort für die ersten Trainingseinheiten auf dem Sportgelände an der Jahnstrasse parat.

In der vergangenen ersten Osterferienwochen haben unsere Jungs die Chance genutzt und haben insgesamt vier Trainingseinheiten absolviert. Am Montag und Donnerstag stand das Prellen, Passen und Werfen auf dem Hartplatz im Mittelpunkt. Am Dienstag mittag ging es sogar in den Sand um wieder Pirouetten und Kempas zu üben. Am Samstag wie schon die letzten Samstage stand die bekannte Laufeinheit im Berglwald an. weiterlesen

Unsere Jungs bei der Hannibal Challenge

Seit 22.02. nimmt die männliche D-Jugend unter dem Teamnamen Lockdown Active Boys
wöchentlich an der DHB Hanniball Challenge teil. Immer montags bekommen die Jungs von mir ihre 3 Übungen für die neue Woche und können bis Freitag üben. Dann teilen sie mir ihre Ergebnisse mit und ich melde diese gesammelt, von mindestens 5 Spielern, als Mannschaftsergebnis an den DHB. weiterlesen

Sportlerehrung der Gemeinde Oberschleißheim

Wir freuen uns, dass unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler von der Gemeinde Oberschleißheim, vertreten durch Herrn Ersten Bürgermeister Markus Böck, für ihre sportlichen Erfolge aus 2019 geehrt wurden.

Diese Anerkennung bedeutet unseren Handballern viel, stecken doch immer viel Fleiß und Mühe in den erkämpften Titeln. weiterlesen

Wann dürfen wir wieder trainieren ?

Diese Frage stellen sich alle im Verein, von Trainer, den aktiven Teams bis hin zu den Minis und Bambinis, schon seit mehreren Monaten. Fast alle Mannschaften halten sich zwar durch regelmäßiges Online Training und individuelle Trainingsmaßnahmen fit, doch die Sehnsucht nach gemeinsamen Training wird immer größer. weiterlesen

Männliche Jugend trainiert mit einer noch höheren Intensität

Weitere interessierte Spieler gesucht

Seit  mehr als acht Tagen bzw. zwei weiteren Trainingseinheiten hat der männliche Bereich von D – bis A – Jugend die Laufeinheit um das Trainingselement „Fahrtspiel“ ausgebaut.

Die Jungs haben die letzten Monate durch die regelmäßig durchgeführten Laufeinheiten ihre Grundlagenausdauer deutlich verbessert. Durch die Erweiterung der Trainingseinheit mit dem  „Fahrtspiel“,  trainiert man nun mehr die Handballausdauerbelastung und damit müssen die Jungs  hier deutlich mehr an Ihre Laufbelastungsgrenzen gehen. Dieses Trainingselement wird jetzt in den nächsten Wochen weiter ausgebaut und damit die Belastungsgrenze der Jungs deutlich gesteigert. Dadurch kann man natürlich kein intensives Handballtraining ersetzen, aber die Grundlagenausdauer und damit die Belastungsfähigkeit wird deutlich ausgebaut. weiterlesen