TSV Schleißheim wird Landesstützpunkt der Talentförderung im Beachhandball des BHV

Tolle Nachrichten! Der TSV Schleißheim ist zum Landesstützpunkt der Talentförderung im Beachhandball des Bayerischen Handball Verband ernannt worden.

Sobald es die Corona-Situation wieder zulässt, kommen wöchentlich unter Anleitung unserer beiden Trainer  Gregor und Patrick Köbrich die talentiertesten männlichen Beachhandballer der Region zu einem Training in Schleißheim zusammen. Das Training wird voraussichtlich immer am Mittwochabend auf dem Beachhandball-Gelände des TSV Schleißheim stattfinden und betrifft die Jahrgänge 2004 bis 2008. weiterlesen

Wir stellen unsere Sponsoren vor

++ Corona +++ Lockdown +++ Homeschooling +++ fehlende Kontakte ++

Das alles nervt! – Lernberatung Kazmaier unterstützt!

Streitereien zwischen den Kindern, keine Lust, fehlende Motivation, Unzufriedenheit, traurige Gesichter… Diese Situationen kommen gerade immer öfters vor.

Du weißt nicht wo zuerst anfangen. Zudem merkst du wie dir selbst immer öfter die Energie fehlt. Dein Akku lädt nicht mehr richtig auf. Du hast Verspannungen oder Rückenschmerzen. weiterlesen

Das neue Bladl ist da!

Obwohl wir aktuell leider keine Geschichten aus dem Spielbetrieb haben, haben trotzdem viele schöne und interessante Texte und Bilder den Weg in das erste Bladl im Jahr 2021 gefunden.

Schaut’s euch an – einfach das Bild oben anklicken oder zur FHS Seite wechseln, wo alle Bladl Ausgaben gespeichert werden. weiterlesen

Seit Oktober regelmäßig dabei

Unsere D-Jugend männlich trainiert seit dem Lockdown im Oktober fleißig jede Woche zweimal. Zum einen wird ein Online Training angeboten, welches Dehnen, Kräftigung, Gymnastik, Sprungübungen und ein wenig Ballschule beinhaltet.

Die zweite Einheit ist ein Lauftreff, welcher jeden Samstag in Oberschleißheim stattfindet. Hier geht es darum, 2 Runden durch den Berglwald in 2er Gruppen zu absolvieren, damit der Bereich der Ausdauer nicht vernachlässigt wird. Zweimal sind wir aufgrund der Bodenverhältnisse schon an die Strecke um die Ruderregatta ausgewichen. Den Lauftreff machen wir gemeinsam mit den anderen männlichen Spielern vom Jugendbereich und hier sieht man anhand der Teilnehmerzahl sehr gut, dass die Jungs motiviert sind und sich freuen, wenn sie miteinander, wenn auch nur in 2-er Gruppen gemeinsam laufen können. weiterlesen

wD & wE sind auch online unterwegs

Zwei Mal die Woche treffen sich Spielerinnen der weiblichen D und E Jugend zum
Training über Teams. Einzelne Mädels kümmern sich dabei selbstständig um das
Aufwärmprogramm und bringen ihre Ideen und Wünsche mit ein und ihre
Mannschaftskollegen zum Schwitzen. Für Koordination, schnelle Füße und
Kraftübungen wird so oft es geht unser Freund benutzt – der Ball. Prellen, passen
und der Torwurf werden dennoch schmerzlich vermisst. Der Nachbar möchte
nicht gestört werden, Lampe und Vase sollen heile bleiben und 6m Abstand zum
Tor haben auch die Wenigsten. Dafür wird der Hampelmann inzwischen
einwandfrei beherrscht und auch einige Koordinationsübungen mit Ball werden
zum Kinderspiel.  weiterlesen

Interview mit Tanja

Der neue Slogan „Handball mit Harz“ steht für Tanja Cimesa für „Handball mit Herz und Sachverstand“

Powerfrau, Handballerin aus Leidenschaft, engagierte Trainerin, zuverlässige Partnerin im Sport. Das sind alles Attribute die auf Tanja Cimesa zu 100 % zu treffen. Wie kam Sie aber zum Handball, wie verlief Ihre sportliche Handballlaufbahn, was ist Ihr als Trainerin wichtig und wie sieht die kommende Saison als Trainerin der weiblichen A – Jugend aus? weiterlesen

Weiteres Trainingsmodul zur Saisonvorbereitung der männlichen C-Jugend

Die männliche C – Jugend hat am vergangenen Freitag ihr erstes Online Video Analyse „interaktiv“ mit Ihrem Trainerteam durchgeführt. Das Interesse der Jungs war groß. Spielszenen von Spielen der zuletzt stattgefundenen Handball WM in Ägypten sowie ein Jugendspiel aus dem Verein vom letzten Sommer wurden näher betrachtet, erläutert und Rückschlüsse für den hoffentlich bald beginnenden  Trainingsstart in der Halle getroffen. weiterlesen

A-Jugendtorfrau verstärkt auch die 1. Damen

Mit Nika Tikvica (16), die in den nächsten beiden Jahren noch in der weiblichen Jugend A spielen wird, ist die nächste Spielerin aus der hervorragenden Jugendarbeit des TSV Schleißheim auf dem Weg in den Seniorenbereich.

Nika wird schon in der nächsten Saison häufiger mit Lena Rendel (20) ein Gespann im Tor der ersten Damen bilden. Nika hat sich in den letzten Jahren sensationell entwickelt. Sie spielt seit 2014 Handball im TSV und möchte sich durch hartes Training immer weiter verbessern – und abwarten, wie weit der Weg führt. weiterlesen