Herren 1 startet mit einem Sieg gegen Metten

Spielbericht Herren 1 TSV Schleißheim 31 : 22 SSG Metten Erfolgreicher Start in eine ungewisse Bezirksoberliga-Saison für den TSV Schleißheim. Hausherren dominieren geschwächte Gäste aus Metten. Trotz der neuen und ungewohnten „Corona-Maßnahmen“, sowie ohne Zuschauer, fanden beide Mannschaften gut ins Spiel. Erst ab Minute zwanzig konnten sich die Schleißheimer durch ihre aufmerksame und konsequente Abwehrarbeit einen Vorteil erarbeiten. Der nötigen Rückhalt fand sich schließlich in einer sehr guten Torwartleistung beider Keeper über die gesamte Spieldauerhinweg. Durch schnelle Ballgewinne und konsequent abgeschlossene Angriffe war die Halbzeitführung zu diesem Zeitpunkt durchaus verdient, Metten aber stets auf Augenhöhe. Ansage des Schleißheimer Trainers in der Halbzeit „bloß nicht wieder den Start verschlafen“, wie in den wenigen Trainingsspielen zuvor. Gesagt getan, die Herren 1 ließ den Gegner aus Metten nicht mehr näher herankommen. Umso schmerzhafter die unglückliche Rote Karte für Metten, die etwas zu hart, aber am Ende der Linie der Schiedsrichter entsprach. Beide Teams schenkten sich zum Abschluss noch einmal wilde 15 Minuten, in denen beiden Seiten nicht mehr viel gelingen wollte. Ein richtiges Ziel lässt sich für Schleißheim nicht festlegen, zu unsicher ist die Situation, dennoch sind diese 2 Punkte gegen Metten wichtige Punkte. Metten und Schleißheim konnten alle Corona-Maßnahmen ordentlich umsetzen und somit den Grundstein für weitere Spiele in der Jahnhalle legen, vielleicht bald wieder mit Zuschauern. weiterlesen

Herren 1: Sieg im Spitzenspiel

Es liegt uns sehr am Herzen vorab der ETSV Familie, die am Wochenende ein langjähriges Mitglied verloren hat, auch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid auszusprechen. Und auch dem verletzen Landshuter Spieler wünschen wir von ganzem Herzen eine gute Genesung.

Nun zum Spiel: Am Samstag waren wir zu Gast beim ETSV Landshut. Beide Mannschaften hatten zu diesem Zeitpunkt nur zwei Minuspunkte auf dem Konto. Der Gewinner der Partie durfte sich Tabellenführer nennen. weiterlesen

Ein Spiel mit Höhen und Tiefen

Am Samstag (23.11.2019) trat Schleißheim gegen Moosburg an. Gegen diese Mannschaft haben wir in der letzten Saison zweimal verloren und man ist durch diese Niederlagen mehr oder weniger mit abgestiegen.

Auch wenn der Gegner nicht optimal in die neue Saison gestartet war wussten wir, dass uns ein sehr schwieriges Spiel erwarten würde. Man merkte der Mannschaft an, dass sie nervös war. Der Start des Spiels war entsprechend holprig und es stand 3:3 nach zehn Minuten. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. Eine schlechte Wurfquote, dazu ein paar Pass- und Fang-Fehler gepaart mit individuellen Spielerfehlern führten dazu, dass sich der Gegner im Spiel hielt. Erst fünf Minuten vor der Halbzeit schafften wir es, uns etwas abzusetzen. weiterlesen

Pflichtaufgabe erfüllt.

Am Samstag ging es gegen die zweite aus Simbach, was auf dem Papier eine klare Sache schien und auch war.

Die Gäste reisten nur mit 6 Feldspielern und einem Torwart an. Also hieß die Marschrichtung Tempo Tempo und nochmals Tempo.  Der Trainer Bacci erinnerte seine Spieler daran, beim Torwurf platziert und hart zu werfen und vor allem den Torwart dabei anzuschauen vor dem Wurf. weiterlesen

Spielberichte der 1ten Herren

Nach genau 6 Monaten Pause konnten wir endlich die Mission Wiederaufstieg bei Dachau 65 starten. Trotz einigen Grippe ausfällen (Männergrippe) und ohne Colja der die nächsten 2 Jahre Studium technisch in Freiburg weilt, ging man trotzdem als klarer Favorit in die Partie beim Aufsteiger.

Man legte eigentlich ganz gut los, konnte aber die vielen Chancen, die man sich herausspielte nicht nutzen und scheiterte an dem sehr guten Torhüter der Dachauer. Dazu kam, dass man zu langsam spielte, oder die falschen Entscheidungen traf, deswegen ging man nur mit 3 Toren Vorsprung 12:9 in die Pause. weiterlesen