mB: Fast ein Déjà Vu beim sicheren Auswärtssieg

SC Unterpfaffenhofen-Germering : TSV Schleißheim   24 : 29 (14:12)

Man sieht sich stark erinnert an den 31:24-Sieg im Hinspiel: Es ist keine Überheblichkeit gegen den Tabellenletzten, aber halt ein nicht notwendiger Schlendrian stellt sich ein. Man kommt gut ins Spiel, überzeugt sich davon, dass man dieses Spiel leicht gewinnen kann (obwohl die Hausherren gewiss nicht schlecht spielen!!). Und dann, nach 6:9-Führung fehlt die Ernsthaftigkeit, der unbedingte Willen sich im 1:1 zu behaupten – in Angriff wie in Abwehr. Auch das mannschaftliche Zusammenspiel wird vernachlässigt. Plötzlich dürfen die Hausherren mitspielen und leichte Tore erzielen. Sie gleichen nicht nur aus, nein fast widerstandslos gehen sie bis zur Pause 14:12 in Führung, erhöhen sogar auf 16:13. weiterlesen

mB: Revenge gegen den Tabellennachbarn aus Herrsching

TSV Schleißheim : TSV Herrsching   30 : 24 (12:12)

Wer erinnert sich nicht an das Hinspiel in Herrsching, wo wir arg dezimiert nach 7-Tore-Führung am Ende doch noch mit fünf Toren unterlagen? Das sollte uns diesmal nicht passieren. Wir sind ja gewarnt. Herrsching hat zwar eine spiel- und kampfstarke Truppe und einen gewieften Trainer!

Aber eigentlich können wir nach dem Primaspiel gegen HT München mit breiter Brust und mit gefüllter Bank an die Aufgabe gegen den Tabellennachbarn gehen! Leider machen wir uns das Leben zunächst selbst schwer. Eine Reihe von leichten Fehlern und eine Vielzahl vergebener – wenn auch schön herausgespielter – Chancen machen es unmöglich, uns vom Gegner zu lösen. Bis zur 33. Minute ist Herrsching ein absolut gleichwertiger Widersacher, kann nach vielen unentschiedenen Spielständen gar 14:15 in Führung gehen. Taktisch clever und mit großem Einsatz in der Abwehr genauso wie bei ihren tempogeladenen Durchbruchsversuchen bringen uns die Jungs vom Ammersee immer wieder in Schwierigkeiten. weiterlesen

mB: starke Leistung beim souveränem Sieg gegen HT München

TSV Schleißheim  :  HT München  36 : 27 (17:11)

Es bedarf im Moment keiner Traineransprache vor dem Spiel. Die Mannschaft brennt darauf, die Verletztenmisere abzulegen und zu zeigen, was sie wirklich drauf hat. Entsprechend motiviert geht sie auch diesmal ohne Patrick (Oberschenkelverletzung) und Bene (Schüleraustausch) in das Rückspiel gegen die Spielgemeinschaft aus dem Hachinger Tal, wo sie ja arg dezimiert in der Hinrunde recht unglücklich in der letzten Minute verloren hat. weiterlesen

mB scheitert am gegnerischen Torwart und… am Harz

SV Anzing : TSV Schleißheim   27 : 22 (11:9)

Es gehört weiterhin zur Iststandsbeschreibung …soll aber NICHT als AUSREDE dienen!!!: Mike liegt krank im Bett. Toptorschütze Simon ist sehr mannschaftsdienlich mit an Bord, aber nach längerer Erkrankung und ohne Training sagt die Körpersprache schon nach einigen Minuten, dass er diesmal keine Impulse setzen kann. Patrick – im letzten Spiel neun Mal erfolgreich- fängt sich am Vormittag beim mA-Spiel einen solchen Pferdekuss ein, dass er am Nachmittag bei der mB nicht mehr einsetzbar ist! Und als wenn dies noch nicht genug Handicap wäre gegen den starken Tabellenzweiten,… in der Höhle der Anzinger Löwen wird halt geharzt auf Teufel komm  ‚raus!!  Alles klebt!! weiterlesen

mB: Souveräner Sieg gegen das Schlusslicht Grafing

TSV Schleißheim : TSV Grafing   33 : 24 (14:8)

Mit Grafing kam zwar der Tabellenletzte, dennoch waren die Gäste nicht zu unterschätzen, haben sie doch vor Weihnachten z.B. Herrsching geschlagen und auch uns bei unserem 28:25-Auswärtserfolg bis zum 25:25 erbitterten Widerstand geleistet. Dabei hatten Simon Pf. und Gregori dort alleine zusammen 15 Tore beigesteuert…doch diesmal konnten diese beiden nicht spielen!!! weiterlesen

mB: mit Knallerspiel ein Punkt aus Regensburg entführt

ESV Regensburg : TSV Schleißheim   14 : 11 (23:23)

Hätte, hätte, … Fahrradkette: aber leider müssen unseren Bericht wie meist mit einem ärztlichen Bulletin beginnen: Philipp noch nicht einsatzfähig, Simon Psch. neuverletzt am Arm nach einer Niederlage bei der Karlsfelder Meisterschaft im Armdrücken, unser Kanonier vom Dienst Simon Pf. nach sieben Toren nach der Pause wegen extremer Nackenschmerzen so gut wie nicht mehr einsetzbar!!! Und trotzdem… oder deswegen beweist unser Team erneut (trotz des Tabellenstandes nach unglücklichen Niederlagen), dass es eigentlich zu den Spitzenteams der Liga gehört!!! weiterlesen

mB: Tolles Spiel ohne Happy-End

TSV Schleißheim : TSV Friedberg   24 : 25 (12:11)

Einen Punkt hätten unsere Jungs auf alle Fälle verdient nach einer bärenstarken Leistung im ersten Spiel 2018. Wieder standen die Zeichen schlecht. Neben dem dauerverletzten Philipp fielen noch Patrick (Bänderverletzung) und Mike (Infektion) aus. Und zum Start ins neue Jahr kam ausgerecht der Tabellenführer aus Friedberg, eine bekannt spielerisch starke und athletische Mannschaft!! weiterlesen

mB: Sieg im Duell mit dem (Tabellen-)Nachbarn

TSV Schleißheim  :  TSV Allach   26 : 21 (16:13)

Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung konnte unsere mB die Punkte in Schleißheim halten: Das gesamte Korbigregorisimonpatrickbenedictsimonpaolomikemarvinlucaalexniklasphilipp-Team trat als Einheit auf und trug durch enormes Engagement und Mannschaftsdienlichkeit in Abwehr, Angriff und auf der Bank zum Erfolg bei! Am dritten Advent sei es jedoch erlaubt, drei Kerzen besonders hell leuchten zu lassen: weiterlesen

mB: Kein Glanz, aber zwei sichere Punkte

TSV Gilching : TSV Schleißheim   24 : 34 (11:16)

Es war keine Glanzleistung nötig, um aus Gilching souverän zwei Punkte zu holen. Nur bis zum 5:5 konnten die Hausherren mithalten. Dann gaben unsere Jungs kurzzeitig Gas, zeigten, dass sie mit mehr Tempo und Durchschlagskraft spielen können und setzten sich zum 6:10 ab. Das war aber genug der Anstrengung, so dass man danach mit einigen Schlampigkeiten den Gegner wieder mitspielen ließ. Halbzeitstand letztlich aber doch  beruhigend  11:16. weiterlesen

mB: na also, geht doch, wir können wieder „zweite Halbzeit“

TSV Schleißheim : SC Unterpfaffenhofen-Germering   31 : 24 (16:16)

Vielleicht war im Hinterkopf der überdeutliche Kantersieg bei der Quali über die Gäste…? Jedenfalls wollte sich  diesmal in der ersten Halbzeit nicht so die richtige Einstellung zum Gegner finden! Im Angriff klappte vieles und ansehnliches…, aber die Abwehr, sonst eine Stärke der Schleißheimer Jungs, normalerweise offensiv, aggressiv, auf Ballgewinn ausgerichtet, zeigte sich fahrig, ohne Lauf- und Kampfbereitschaft. weiterlesen